Manuelle Therapie

pic Die Manuelle Therapie ist eine Methode, die sich mit der Untersuchung und Behandlung von Erkrankungen und Funktionsstörungen des menschlichen Bewegungssystems befasst. Dazu zählen neben dem Knochengerüst, Knorpel, Gelenke und Muskeln. Ziel ist es, Beschwerden wie Schmerzen und Bewegungsstörungen zu lindern, indem deren Ursachen ergründet und beseitigt werden. Auf diese Weise stellt die Manuelle Therapie das gesunde Zusammenspiel zwischen Gelenken, Muskeln und dem Nervensystem wieder her.

Dafür nutzt der Therapeut verschiedene Techniken: Bewegungseingeschränkte Gelenke können durch weiche passive Techniken wieder mobilisiert werden. Instabile Gelenke hingegen werden zum Beispiel durch gezielte Kräftigung stabilisiert. Zusätzlich erhält der Patient ein häusliches Übungsprogramm, das die Arbeit des Physiotherapeuten in der Manuellen Therapie unterstützt.

Die Manuelle Therapie fördert die körperliche Belastbarkeit des Patienten im Alltag und kann somit seine Lebensqualität verbessern.

Weitere physiotherapeutische Behandlungsmethoden:

- Manuelle Lymphdrainage
- Massage
- Krankengymnastik
- Schmerztherapie
- Osteopathie
- Prävention
Cranachstraße 35, 12157 Berlin Friedenau, Tel. und Fax: 030 - 855 10 81